Einführung in CS Unplugged

CS Unplugged – Eine Guideline zur Förderung und Schulung von SchülerInnen

Computer sind überall. Wir alle müssen lernen, wie man sie benutzt und viele von uns benutzen sie jeden Tag. Aber wie funktionieren sie? Wie ‚denken’ sie? Und wie kann man Software schreiben, die schnell und einfach zu bedienen ist? Informatik ist ein faszinierendes Fachgebiet, das diese Fragen erforscht. Die leichten und lustigen Aktivitäten in diesem Buch, die für SchülerInnen aller Altersstufen entworfen wurden, stellen euch einige der Bausteine vor, wie Computer arbeiten – ohne einen Computer überhaupt zu benutzen!
Dieses Buch (CS UNPLUGGED) kann erfolgreich in Förderungs- und Schulungsprogrammen oder sogar im regulären Klassenunterricht eingesetzt werden. Sie müssen kein Computerexperte sein, um dieses Grundwissen Ihren SchülerInnen zu vermitteln. Das Buch enthält einfach erklärt eine Reihe von Aktivitäten mit Hintergrundinformationen. Antworten auf alle Fragen werden zur Verfügung gestellt und jede Aktivität endet mit einem „Worum geht es in dieser Aktivität?”-Abschnitt, der die Bedeutung der Aktivitäten erklärt.

Informatische Denken

Viele der Aktivitäten basieren auf Mathematik, z.B. Anwendung von Binärzahlen, Funktionen und Graphen, Modelle, Sortierprobleme und Kryptographie. Andere sind gut auf den technischen Lehrplan angepasst und fokussieren auf Wissen und Verständnis, wie Computer funktionieren. Die SchülerInnen sind aktiv in Kommunikation, Problemlösung, Kreativität und Denkfähigkeit in einem sinnvollen Kontext involviert. Die Aktivitäten bieten auch eine sehr interessante Möglichkeit, das „informatische Denken“ zu verstehen, das in den Lehrplänen an Boden gewinnen soll.

Online-Resourcen

Zusätzlich zu diesem Buch stellt das Projekt „Unplugged” viele Online-Ressourcen wie Videos, Bilder und zusätzliches Material unter csunplugged.org frei zur Verfügung. Im Rahmen der Revision dieses Buches 2015, wurde auch eine neue Website erstellt, die einen direkten Zugriff auf Unterlagen, Open-Source Dateien und Links zu weiteren Lehrplänen beinhaltet, um das Verstehen von Informatik und „informatischem Denken“ dem Lehrplan der Schulen anzupassen.

Authoren

Dieses Buch wurde von drei Informatik-Dozenten (jetzt Professoren) und zwei Lehrern geschrieben und basiert auf ihre eigene Unterrichtserfahrung, sowie die Erfahrung hunderter Lehrpersonen in den vergangenen zwanzig Jahren. Dabei haben wir festgestellt, dass viele wichtige Konzepte unterrichtet werden können, ohne einen Computer benutzen zu müssen – tatsächlich ist der Computer nur eine Ablenkung vom Lernen. Oft wird Informatik zuerst durch das Programmieren beigebracht, aber nicht jedes Schulkind wird dadurch motiviert und es kann eher ein bedeutendes Hindernis sein, um in die wirklich interessanten Themen der Informatik zu gelangen. Also, schalten Sie Ihren Computer aus und seien Sie bereit zu lernen, was Informatik wirklich ist!

Freier Nutzung

Das Buch ist Dank der Unterstützung von Google, Inc. frei als Download verfügbar. Es steht unter der sogenannten ‚Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike’-Lizenz zur Verfügung; das bedeutet, dass das Buch frei kopiert, verteilt und verschickt werden darf. Außerdem darf das Buch auch inhaltlich unter den folgenden Bedingungen neu angeordnet werden: Es enthält den Hinweis auf die Autoren, es darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden und unterliegt derselben oder vergleichbarer Lizenz. Mehr Informationen betreffend dieser Lizenz können online unter Sucheingabe „CC BY-NC-SA 3.0“ gefunden werden.

Wir unterstützen die Verwendung dieser Unterlagen in pädagogischem Umfeld und laden Sie herzlich ein, Ihre eigenen Kopien des Buches auszudrucken und Arbeitsblätter davon an Ihre SchülerInnen zu verteilen. Auch freuen wir uns auf Anfragen und Anregungen, die Sie an die Autoren richten möchten (siehe csunplugged.org).

Das Buch wurde in viele Sprachen übersetzt. Bitte besuchen Sie die Website betreffend Informationen über die Verfügbarkeit von weiteren Übersetzungen.

Danksagungen

Viele Kinder und Lehrpersonen haben uns geholfen, unsere Ideen zu verfeinern. Die SchülerInnen und LehrerInnen der South Park School und Westburn Primary School (Christchurch, Neuseeland) waren Probanden für viele Aktivitäten. Wir bedanken uns ganz besonders bei Linda Picciotto, Karen Able, Bryon Porteous, Paul Cathro, Tracy Harrold, Simone Tanoa, Lorraine Woodfield und Lynn Atkinson für die Begrüßung in euren Klassen und eure hilfreichen Vorschläge betreffend der Anpassung der Aktivitäten. Gwenda Bensemann hat mehrere Aktivitäten für uns getestet und Änderungen vorgeschlagen. Richard Lynders und Sumant Murugesh haben uns beim Vorgehen im Klassenraum geholfen. Teile des Themas Kryptographie wurden von Ken Noblitz entwickelt. Einige der Aktivitäten wurden unter dem Schirm der Victoria „Mathmania” Gruppe, unter Unterstützung von Kathy Beveridge, geführt. Frühere Versionen der Illustrationen wurden von Malcolm Robinson und Gail Williams erstellt und wir haben auch von den Hinweisen von Hans Knutson profitiert. Matt Powell hat uns auch bei der Entwicklung des Projekts „Unplugged” wertvolle Unterstützung geleistet. Wir bedanken uns bei „Brian Mason Scientific and Technical Trust“ für großzügige Sponsoren in den frühen Stadien der Entstehung dieses Buches.

Besonderer Dank geht zu Paul und Ruth Ellen Howard, die viele der Aktivitäten getestet haben und unzählig viele hilfreiche Vorschläge unterbreitet haben. Peter Henderson, Bruce McKenzie, Joan Mitchell, Nancy Walker-Mitchell, Gwen Stark, Tony Smith, Tim A. H. Bell[1], Mike Hallett und Harold Thimbleby haben uns ebenfalls sehr viele hilfreiche Kommentare gegeben.

Wir verdanken unseren Familien viel für ihre großzügige Unterstützung: Bruce, Fran, Grant, Judith und Pam für ihre Kooperation, und Andrew, Anna, Hannah, Max, Michael und Nikki, die uns oft inspiriert[2] haben und die ersten waren, die Aktivitäten getestet haben.

Besonders dankbar sind wir Google Inc. für das Sponsoring des „Unplugged“-Projekts und der Ermöglichung, diese Edition als kostenlosen Download zur Verfügung zu stellen.

Wir freuen uns auf weitere Kommentare und Anregungen zu den Aktivitäten. Die Autoren können über csunplugged.org kontaktiert werden.

[1]
Kein Bezug zum ersten Autor dieses Buches.

[2]

In Wirklichkeit wurde die Textkompressionsaktivität von Michael erstellt.